SPD SelbstAktiv informierte in Cloppenburger Fußgängerzone

 
Foto: Karin Niemöller
 

Beitrag von Diana Hömmen – Inklusionsbotschafterin

Am Samstag, dem 12.05.2018, fand eine Veranstaltung unter dem Motto „Inklusion von Anfang an“ in der Cloppenburger Fußgängerzone statt. Von 10:00 bis 15:00 Uhr gab es verschiedene Aktionen zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung vor Ort.

 

Mit dabei waren der Beirat für Menschen mit Behinderung im Landkreis Cloppenburg, der Sozialverband VdK im Kreisverband Cloppenburg, der Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen, der Gesprächskreis für Blinde und sehbehinderte Menschen und deren Angehörige sowie die mobile und ehrenamtliche Wohnberatung am Senioren- und Pflegestützpunkt.

„Das Interesse der Menschen mit und ohne Behinderung war sehr groß. Wenn Inklusion früh gelernt und gelebt wird, dann entstehen keine Barrieren im Leben,“ so Diana Hömmen, Inklusionsbotschafterin und bei der SPD im Unterbezirk Cloppenburg zuständig für den Bereich Arbeitsgemeinschaft SelbstAktiv.

Gruppenbild der Aktion SelbstaktivFoto: Karin Niemöller

Auf dem Bild: rechts Reinhold Krull (VdK), dritte von rechts Diana Hömmen.

 
    Bürgergesellschaft     Gleichstellung     Parteileben