Jusos Molbergen starten mit neuem Vorstand ins Jahr 2018

 
Foto: Lars Büscher
 

Die Molberger Jungsozialisten in der SPD haben einen neuen Vorstand gewählt. Lynn Henke geht als Vorsitzende an die Juso-Spitze, gefolgt von ihren Stellvertreterinnen Angelika Sadykov und Jasmin Schrandt. Den Vorstandsposten eines Schriftführers übernimmt Noah Hohnhorst und Elion Istrefaj unterstützt den Vorstand als Beisitzer.

 

„Erst im März gegründet, haben wir 2017 unsere Jusos-Mitgliederzahl vervierfacht“, berichtet der heutige SPD-Ortsvorsitzende Marcel Niemann stolz. Auch sprach er die aktuellen GroKo-Gespräche an. „Ich hoffe, dass unsere Mitglieder am Ende die richtige Entscheidung treffen.“ Am Tisch saßen an diesem Abend jedenfalls keine „GroKo-Freunde“.

„Meine Ambition ist, dass wir Jusos weiterhin wachsen und gemeinsam viel erreichen. Ich freue mich schon auf meine neue Aufgabe als Vorsitzende“, erzählt Henke.

„Molbergen kann stolz sein was die Jusos hier in kürzester Zeit aufgebaut haben. Endlich wehe mal ein frischer Wind“, lobte der Cloppenburger Stadtratsvorsitzende Jan Oskar Höffmann die Molberger Jugend. Weiterhin sei jeder Interessierte willkommen, bei den kommenden politischen Abenden vorbeizuschauen.

Vorstand der Jusos MolbergenFoto: Lars Büscher

Foto v. l.: Vanessa Wiegmann, Angelika Sadykov, Noah Hohnhorst, Jasmin Schrandt, Lynn Henke, Marcel Niemann, Jan Oskar Höffmann

 
    Parteileben