Nachrichten

Auswahl
 

Jan Oskar Höffmann neues Mitglied im Bezirksvorstand

Die Delegierten des SPD-Bezirks Weser-Ems bedauerten auf ihrem Parteitag am 28. Oktober 2017 in Aurich, dass das Oldenburger Münsterland durch keine eigenen Landtagsabgeordneten mehr vertreten wird. Aufgrund des guten Wahlergebnisses der SPD mit 55 Direktkandidaten in Niedersachsen konnten die hiesigen Kandidaten kein Mandat mehr über die Liste erreichen. mehr...

 
 

Als Polizeibeamter kann ich nur die SPD wählen

Vieles ist in den letzten viereinhalb Jahren für die Polizei auf den Weg gebracht worden. Fast alle gewerkschaftlichen Rahmenbedingungen wurden erfüllt.
Wir haben noch nie so viel Polizeibedienstete in Nds gehabt. Die Planstellen, Beförderungen und die Gehälter sind deutlich gestiegen. Die geplante Kennzeichnungspflicht wurde abgewendet und die stetige Begleitung bei Großraum- und Schwertransporte auf das nötigste Maß beschränkt, um so Kapazitäten frei zu machen. mehr...

 
Foto: HENNING SCHEFFEN PHOTOGRAPHY
 

Stephan Weil wieder klarer Punktsieger

Zwei Stunden beantworte Ministerpräsident Weil die vielen Fragen der Anruferinnen und Anrufer im Funkhaus des Radiosenders NDR 1. Seine Antworten waren wie gewohnt souverän und ehrlich, genauso wie ich es mir vorgestellt habe. Gestern dagegen Bernd Althusmann, wie immer, blass und ideenlos in seiner Argumentation, erschreckend schwach auf dem Bildungssektor und leider nur auf Krawallmacherei aus. mehr...

 
 

TV-Duell: Eindeutiger Sieg von Stephan Weil

Ministerpräsident Stephan Weil war überzeugender, glaubwürdiger und vor allem sympathischer.

Die teilweise sehr oberflächlichen, harten, jedoch substanzlosen Attacken seines Gegenkandidaten Althusmann (CDU) hat Stephan Weil souverän durch Kompetenz und Fachwissen gemeistert.

Wir haben gestern im TV-Duell auf Nord 3 einen gewohnt überzeugenden Landesvater gesehen. mehr...

 
 

SPD-Kreisfraktion Cloppenburg fordert ein Breitbandprojekt an allen weiterführenden Schulen

Wenn es nach dem Willen der SPD-Fraktion im Cloppenburger Kreistag geht, soll ein entsprechender Antrag in den zuständigen Gremien beraten werden.

Die Schulen, die sich in der Trägerschaft des Landkreises befinden, sollen an ein leistungsfähiges Glasfasernetz angeschlossen werden. Dadurch soll an allen Schulen ein schnelles Internet mit Übertragungsraten von mindestens 50 Megabit pro Sekunde erzielt werden. mehr...

 
 

CDU auf Landes- und Kreisebene sorgt für Ausgrenzung der Behinderten

Die SPD dagegen steht für Toleranz, Zusammenleben und Vielfalt und strebt auf keinen Fall eine Ausgrenzung von 0,8 Millionen Behinderten in Niederachsen an.

Auf Landesebene will die ideenlose CDU bei Regierungsübernahme dafür sorgen, dass der Weg zur inklusiven Schule zumindest für ein Jahr ausgesetzt wird. Auch auf Kreisebene hat die CDU nun ihre politische Einstellung zu Behinderten und damit ihr wahres Gesicht gezeigt. mehr...

 
 

Unter SPD-Regierung mehr Geld für die Schulinfrastruktur im Landkreis Cloppenburg

Die SPD-geführte Landesregierung hat einen Gesetzentwurf zur Unterstützung der notwendigen Schulsanierung in Höhe von 289 Millionen für finanzschwache Kommunen eingebracht. Nach der Landtagswahl am 15. Oktober 2017 wird das kommunale Investitionsprogramm des Bundes (KIP II – Schulsanierungsprogramm) für die Modernisierung, Sanierung und Erweiterung der kommunalen Schulinfrastruktur auf den Weg gebracht. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16